Dans notre ordre on est accepté comme novice pour un an, pendant lequel le futur frère peut décider de la future soeur s'ils peuvent s'identifier avec les Templiers. Après un an, un conseil templier est formé comprenant l'archevêque, le grand maître et les grandes communes. Ceux-ci décident alors de l'admission à l'Ordre. Par la suite, le candidat peut ré-auditionner devant le Conseil avant que la décision ne soit annoncée.

 

 

In unserem Orden wird man für 1 Jahr als Novize aufgenommen, in dieser Zeit kann sich der zukünftige Bruder die zukünftige Schwester entscheiden, ob sie sich mit dem Templerorden identifizieren können. Nach einem Jahr tritt ein Templerrat zusammen bestehend aus dem Erzbischof, Großmeister und den Großkomturen. Diese entscheiden dann über die Aufnahme in den Orden. Danach kann der Bewerber oder die Bewerberin noch einmal vor dem Rat vorsprechen bevor die Entscheidung kund getan wird.